Nescube

Nescube 2.3

Nintendo-Emulator für Java-basierte Handys

So manch ein Handynutzer erinnert sich noch gut an die alten NES-Konsolen von Nintendo. Die Kultgeräte aus den 90ger Jahren sind für den Erfolg von Spielen wie Super Mario, Ghost & Goblines, Megaman oder Adventure Island verantwortlich. All das simuliert man mit Nescube auf mobilen Java-Geräten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • man erlebt altes Spielgefühl wieder

Nachteile

  • Installation ist eine Liebhaber-Arbeit
  • ROMs muss man sich selbst erstellen

Durchschnittlich
6

So manch ein Handynutzer erinnert sich noch gut an die alten NES-Konsolen von Nintendo. Die Kultgeräte aus den 90ger Jahren sind für den Erfolg von Spielen wie Super Mario, Ghost & Goblines, Megaman oder Adventure Island verantwortlich. All das simuliert man mit Nescube auf mobilen Java-Geräten.

Wer alte Nintendo-Spiele wie Super Mario Bros vermisst, installiert Nescube auf dem Handy. Die Freeware lässt sich an fast jedes Handy in den Einstellungen anpassen. Dazu unterstützt Nescube Audio und NES-Formate. Die einzelnen Spiele speichert man nach Bedarf. Dabei emuliert man auch die Tastatur. Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn man eigene Spiele im NES-Format besitzt und diese in den Programmordner von Nescube kopiert.

Fazit Nescube bietet versierten Handybesitzern einen Einstieg in Retro-Welten der 90ger Jahre. Wer Spaß an alten Spielen und Plattformen hat, findet sicher die notwendige Zeit und Muße, um sich mit der aufwändigen Installation alter Spiele abzugeben. Der Aufwand lohnt sich nur für Fans der alten Nintendo-Konsolen.

Nescube

Download

Nescube 2.3